Kursablauf Erwachsenenkurs alle Lernebenen

Die Kosten für Liftpässe und Ausrüstung sind in der Kursgebühr nicht enthalten und an der Liftkasse bzw. im Sportgeschäft zu bezahlen.

 

• Abholung und Bezahlung der Kurskarten bis spätestens 30 Minuten vor Kursbeginn  im Skischulbüro  an der Talstation der

  Hündlebahn. (besser und entspannter schon am Vortag)

 

• Der Treffpunkt mit den Skilehrern ist am Skischulbüro an der Talstation der Hündlebahn. Hier werden sie nach ihrer

   bisherigen Skierfahrung in Kursgruppen eingeteilt.

 

• Gäste ohne Vorkenntnisse (Lernebene Grün) und mit wenig Vorkenntnissen (Lernebene Blau) bleiben  mit den ihnen zugeteilten Skilehrern im Bereich der Talstation der Hündlebahn

 

• Gäste mit Vorkenntnissen (Lernebene Rot) fahren mit den Skilehrern zur Bergstation der Hündlebahn und werden dort nach kurzem Vorfahren in homogene Kursgruppen eingeteilt.

 

• Nach der Einteilung fährt jede Gruppe im Skigebiet auf Pisten die ihrem jeweiligen Leistungsstand entsprechen und ihnen ein optimales Lernumfeld bieten.

 

• Alle Gruppen kommen zum Ende der gebuchten Kurzeit* wieder zum Skischulbüro an der Talstation der Hündlebahn zurück.

 

• Der Treffpunkt für die Folgetage befindet sich am Skischulbüro an der Talstation der Hündlebahn.

 

* Kurszeit: 9.30 Uhr bis 12.30 Uhr

  Treffpunkt: 9.15 Uhr am Skischulbüro an der Talstation der Hündlebahn

 

LIFTPASS:

  Alle Kursteilnehmer benötigen einen für die jeweilige Kurszeit gültigen Liftpass für die genutzten Lifte, sofern sie keine

  Oberstaufen-Plus Karte von ihrem Vermieter erhalten haben,

 Ausnahme: Anfänger ohne Vorkenntnisse benötigen erst zu dem Zeitpunkt eine Liftkarte zu dem sie eine Aufstiegshilfe benutzen.

 Ihr Skilehrer informiert sie rechtzeitig.

 

Für Oberstaufen-Plus Gäste: Sie benötigen die Oberstaufen-Plus Karte um durch die Drehkreuze an der Hündlebahn bzw. den verschiedenen Liften zu kommen.

 

Wir wünschen Ihnen schönen und erholsamen Winterurlaub.