Ablauf des Skikurs – Lernebene blau, (blaue Leibchen)

Die Kosten für Liftpässe und Ausrüstung sind in der Kursgebühr nicht enthalten!

 •  Abholung und Bezahlung der Kurskarten bis spätestens 30 Minuten vor Kursbeginn im Skischulbüro an der Talstation der 

    Hündlebahn.  (besser und entspannter schon am Vortag)

 

•  Der Treffpunkt mit den Skilehrern  ist am Skischulbüro am Skischulbüro an  der Talstation der Hündlebahn um 9:15 Uhr 

 

•  Die Kinder fahren mit den Skilehrern zur Bergstation der Hündlebahn und zum direkt daneben liegenden Tellerlift und
    werden dort in homogene Kursgruppen eingeteilt.

 

 •  Bei der Anmeldung wird Ihre Handynummer auf der Kurskarte hinterlegt, damit wir Sie bei Bedarf oder

    im Notfall erreichen können.

 

•  Die Kinder machen während des Kurses eine kleine Pause – warme und kalte Getränke sowie Pausensnacks

    sind vorhanden. Sollte Ihr Kind eine Allergie haben, dann geben Sie uns bitte Bescheid

 

•  Ein WC befindet sich in der Talstation der Hündlebahn bzw. in der Gaststätte an der Bergstation. 

 

•  Die Kinder kommen zum Kursende wieder zum Skischulbüro zurück.

 

•  Der Treffpunkt der Gruppen für die Folgetage befindet sich wieder beim Skischulbüro an der Talstation der Hündlebahn

 

LIFTPASS:

   Alle Kinder** benötigen eine für die Kurszeit gültige Liftkarte für das Skigebiet Hündle/Thalkirchdorf

   Falls sie in einer Unterkunft untergebracht sind die sich am Oberstaufen Plus Programm beteiligt kann ihr Kind alle

   Aufstiegshilfen mit der Oberstaufen Plus Gästekarte nutzen.

  Bitte die O+ Karten  auch für die kleinsten Kursteilnehmer (unter 5 Jahren) unbedingt in der Unterkunft ausstellen lassen.

 

  Fast alle Karten funktionieren berührungslos. Diese müssen beim Durchgang durchs Drehkreuz an den Liften nicht

  herausgeholt werden!

 

   Die Karten sollten idealerweise in der linken Jacken- oder Ärmeltasche (am besten mit Reißverschluss) verstaut werden.

 

** Kurskinder unter 5 Jahren sind während der Zeit des Skikurses ohne Eltern im Skigebiet unterwegs und brauchen

     deshalb für diese Zeit eine eigene Liftkarte.

 

  Wir wünschen Ihnen und Ihren Kindern einen schönen und erholsamen Winterurlaub.